Es ist von Vorteil manchmal ein paar Schritte rückwärts zu gehen

Footstepssnow_987073_81233239Egal ob man Geher oder Läufer ist, einige Schritte rückwärts zu gehen kann unheimlich hilfreich sein, um das ChiWalking und ChiRunning im Körper zu spüren.

Rückwärts gehen bringt dich in eine exzellente Chi Haltung es lässt dich spüren wie sich die Aktivierung der Rumpfmuskulatur anfühlt. Es lehrt dich wie kurz dein Schritt sein sollte während des Gehens oder wenn du im ersten Gang läufst. Wenn du diese Körperhaltung beibehalten kannst während du dich vorwärts bewegst, dann wirst du ein gutes Gefühl dafür bekommen wie es sich anfühlt wenn dein Oberkörper führt.

Gehe rückwärts bevor du dein Lauf oder Gehtraining beginnst. Wenn du unterwegs deine Haltung verlierst oder nicht sicher bist, ob deine Haltung optimal ist und der Rumpf aktiviert ist, dann gehe rückwärts während du unterwegs bist.

Schaue dir Danny´s Video um das ganze in Aktion zu sehen.

Gehe während des Tages etwas rückwärts und erinnere dich daran, wie sich eine gute Haltung, ein aktivierter Rumpf und ein kurzer Schritt in deinem Körper anfühlt. Verinnerliche dann diese Gefühl in deinem Geist und Körper und gehe mit dem gleichen Gefühl vorwärts. Beobachte wie sich deine Körperhaltung verändert während du vorwärts gehst. Sie sollte sich nicht verändern, doch es kann gut sein das du in alte Bewegungsmuster fällst. Beobachte ob du in alte Muster fällst.

Manchmal einen Schritt rückwärts zu gehen kann viel daran ändern wie du dich bewegst.

0,00 €0 Produkte